Bergheil,

Klitscherbacken

Administrator (admin) on 03.03.2018

Klitscherbacken

Treff war am Samstag, den 03.03.2018, um 10:00 Uhr an der Berglusthütte in Schmilka. Um nachmittags eine gewisse Grundwärme erwarten zu können, feuerten wir den Kamin ein wenig vor. Danach starteten wir eine Wanderung, über den Grenzweg zum Silberwandstollen. Nach einer Tagesersten von diesem, hatten wir uns einen Glühwein redlich verdient.

Treff war am Samstag, den 03.03.2018, um 10:00 Uhr an der Berglusthütte in Schmilka. Um nachmittags eine gewisse Grundwärme erwarten zu können, feuerten wir den Kamin ein wenig vor. Danach starteten wir eine Wanderung, über den Grenzweg zum Silberwandstollen. Nach einer Tagesersten von diesem, hatten wir uns einen Glühwein redlich verdient. Dem Silberwandsteig folgend bewunderten wir die hoch aufragenden Silberwände, welche in der Sonne besonders zum Klettern einluden. Die vielen Eisfälle auf unserem weiteren Weg, zur Husche, bearbeiteten wir freudig mit Steinen und Stöcken. Mannshohe Eiszapfen fielen aus luftiger Höhe und zerschellten mit lautem Getöse auf dem Boden des böhmischen Nationalparks. Auf der zugefrorenen Husche praktizierten wir eine ausgefallene Technik des Mixclimbings und führten sogar die olympische Sportart Curling durch. Auf dem Rückweg über den Grenzweg, machten wir den Triathlon perfekt, indem wir auf den bedeutenden Gipfel, Pascherkreuzung, stiegen, auf den bereits namenhafte Bergsteiger unseres Klubs historische Begehungen auf den Alten Weg holten.


Nach diesem Triumph ging es zum Hauptpunkt des Abends über: Wir heizten die Hütte. Bei unserer Ankunft waren es rund 10°C. Nach kurzer Zeit waren es bereits 21,6°C. Zwei Stunden später war die Höchsttemperatur von schweißtreibenden 40,1°C erreicht.

Währenddessen wurden 600g Mehl, 2 Liter Milch, 20 Eier, 2 Messerspitzen Backpulver und 2 Teelöffel Salz zu schmackhaften Klitscher verarbeitet. Aus 1kg Hack, 2 Paprika und dem Rest der eben dazu gehört wurde ein großer Topf mit Schmatze zubereitet. Außerdem wurden Lachs mit Frischkäse dazu gereicht. Nach dem Verzehren der oben beschrieben Klitscher wurden, zum großem Vergnügen der Meisten, die Fenster geöffnet, um den glänzenden Perlen auf den Gesichtern der Bergfreunde Einhalt zu gebieten. Am Sonntag wurden die restlichen Klitscher verzehrt, um ausreichend gestärkt die weite Heimreise anzutreten.

Anwesende, wandernde und glühweintrinkende Bergfreunde: Karl Schumacher, Ingo Reich, Jens Mürbe, Reinhold Geipel
nur biertrinkende und klitschervernichtende Bergfreunde: Gerry Sebb, Frank Neuwirth, Felix Goldberg (und die bereits oben benannten natürlich auch)

Zusammenfassend wurde gut gewandert, Bier getrunken, geheizt, Klitscher gebacken und gegessen. In der Hoffnung, dass bei dieser neu belebten Tradition auch nächstes Jahr zahlreiche Edelweißträger anwesenden sind, verabschiede ich mich mit einem Berg Heil

euer Tourenführer El Camino

Neuere Themen:

Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene
Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene

292. Tour der AvK am 13.3. 2018 292. Tour der AvK am 13.3. 2018
Von Prietitz nach Kamenz

Ältere Themen:

291. Tour der A.v.K. 291. Tour der A.v.K.
291. Tour der A.v.K.

Stollenanschnitt Stollenanschnitt
Stollenanschnitt

Zurück


Kommentare

17.05.2018

Gerry

Arg, bin ich jetzt als nur teilaktiver Edelweißträger Minderheitenrassismus ausgesetzt? ;-)

Klitscherbacken

Treff war am Samstag, den 03.03.2018, um 10:00 Uhr an der Berglusthütte in Schmilka. Um nachmittags eine gewisse Grundwärme erwarten zu können, feuerten wir den Kamin ein wenig vor. Danach starteten wir eine Wanderung, über den Grenzweg zum Silberwandstollen. Nach einer Tagesersten von diesem, hatten wir uns einen Glühwein redlich verdient.

Neuere Themen:

Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene
Rundwanderung für Kinder, Senioren und wintermüde Erwachsene

292. Tour der AvK am 13.3. 2018 292. Tour der AvK am 13.3. 2018
Von Prietitz nach Kamenz

Ältere Themen:

291. Tour der A.v.K. 291. Tour der A.v.K.
291. Tour der A.v.K.

Stollenanschnitt Stollenanschnitt
Stollenanschnitt