Bergheil,

Stiftungsfest 2014

Heiko Jäschke (heiko) on 09.04.2014

, zuletzt modifiziert von Administrator am 24.04.2014 um 05:17
108. Stiftungsfest des TK Berglust 06 am 05. April 2014

108. Stiftungsfest des TK Berglust 06 am 05. April 2014 im Erbgericht Rosenthal

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…“

…in diesem Sinne machte sich ein stattliches Grüppchen kletterwilliger Berglustiger auf in die Sächsische Schweiz. Nachdem es in der Nacht zum 05. April nach längerer Trockenphase in Dresden doch noch  geregnet hatte, war die Skepsis zunächst groß, ob im Bielatal an diesem Stiftungsfesttag geklettert werden könnte. Gut, dass Stiftungsfest Pflichttermin ist und das Ziel Dürrebielegrund im Voraus bekannt gemacht wurde. Die Ausrede „Bergsteigerschutzregen“ konnte vorerst nicht herhalten. So trudelten nach und nach Berglustige und Freunde an der Dürrebielwand ein. Das Regenradar sollte es gut mit uns meinen. Das Bielatal war an diesem Tage wohl die einzige trockene Ecke der Sächsischen Schweiz - das alleine schon ein Novum - und so kam es, dass die Berglust seit langer Zeit das Stiftungsfest mal wieder mit Klettersport begehen konnte. Es wurden Dürrebielewand, Dürrebielenadel, Falkenspitze und Ringelspitze bestiegen. Immer wieder schauten Klubfreunde auf dem Weg zur eigentlichen Feststätte, dem Erbgericht in Rosenthal, bei den Kletternden vorbei. Viele reisten mit dem Rad an und eine weitere Gruppe um Klaus Petzold wanderte aus Tisa nach Rosenthal.

Zum Fest fanden sich schließlich 38 Berglustige und einige Gäste ein. Unterkunft und Verpflegung wurden gar trefflich von Harry und Matopiste organisiert. Die Geschäftliche Sitzung konnte diesmal zügig nach dem Abendessen abgehandelt werden, sodass bei Gesang, Geschichtlichem und einer hollywoodreifen Theatervorführung dem Klub und seiner Geschichte gedacht werden konnte. Gerüchten zufolge wurde auch der ein oder andere Bierkrug geleert.

Auf der Tagesordnung standen neben der üblichen Vereinsangelegenheiten (Hütte, Finanzen, Klubtouren) auch die Vorstellung von Bergfreund Uwe Zimmermann, der einige Wochen zuvor um Aufnahme in den Klub ersuchte. Außerdem konnten, durch Rainer Scholze organisierte, neue Klubabzeichen ausgegeben werden. Bernd Roßberg und Jürgen Dittrich konnten es sogleich in Gold, für 50 Jährige Klubmitgliedschaft, in Empfang nehmen. Zu guter Letzt wurde die Erarbeitung eines Jahrbuches zum 110-jährigem Klubjubiläum unter Federführung der zahlreichen Franken in unserem Klub beschlossen.

Berg Heil

Heiko

Bildergalerie.

Back

Comments

26.04.2014

gerry

fein gemacht!

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
Bitte Text eintragen

108. Stiftungsfest des TK Berglust 06 am 05. April 2014

108. Stiftungsfest des TK Berglust 06 am 05. April 2014 im Erbgericht Rosenthal

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…“